Wo drückt der Schuh?
 
Ein schönes Design wäre super (z.B. Website, Flyer, usw.)
Moderne Technik muss her (z.B. responsive Website-Programmierung, Redesign, usw.)
Schnell, schnell, Content-Marketing, bevor alles zu spät ist (z.B. Newsletter, redaktionelle Inhalte, usw.)
Machen Sie eigentlich auch…?
Einfach fragen, wenn’s geht, machen wir’s auch (Freie Texteingabe)
 
18%
Immer auf dem Laufenden - Neues aus der Marketingwildbahn

Neues von den Mediabastlern - November 2020

Datenschutzverletzung: Spionieren iPhones ihre Nutzer aus?

In den November-News haben wir eine Klage gegen Apple aufgrund von Datenschutzverletzungen für Sie mitgebracht, das schnellste Internet aller Zeiten und ein paar einfache, aber wichtige Tipps für das Weihnachtsgeschäft im eCommerce.

 

Mit herbstlichen Grüße
Ihre Internetbeobachter von Tramsen Media

 

Datenschützer klagt gegen Apple

Eindeutige ID soll personenbezogene Nutzerprofile ermöglichen

Datenschützer klagt gegen Apple

© putilich - iStock

»Ausgerechnet Apple«, titelte wahrscheinlich nicht nur unser Partner für Internetrecht e-recht24.de. Denn gerade Apple schreibt sich Sicherheit und Datenschutz in großen Lettern auf das Banner. Völlig zu Unrecht, findet der österreichische Datenschützer Max Schrems, der gegen den Konzern jüngst eine Klage wegen tiefgreifender Datenschutzverletzung einreichte.  

mehr weiter

Kommt bald das schnellste Internet aller Zeiten?

Forscher erreichen Rekordübertragung von 178 Terabit pro Sekunde

Kommt bald das schnellste Internet aller Zeiten?

© Sushiman - iStock

Das derzeit schnellste Internet gibt es über Glasfaserverbindungen mit Downloadgeschwindigkeiten bis zu 200 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Über die gleiche Verbindungsart, allerdings mit neuer Technologie ist es Forschern nun gelungen, ganze 178 Terabit pro Sekunde (TBit/s) durch die Glasfaserkabel zu jagen – das entspricht 178.000.000 Mbit/s. 

mehr weiter

Onlineshops zu Weihnachten – eCommerce-Boom wegen Corona?

Nur ein Gerücht oder droht eine AbmahnwelleExperten rechnen mit riesigem Ansturm auf Onlineshops

E-Commerce, Corona & Weihnachten

© dusanpetkovic - iStock

Von einigen wird er gefürchtet, von den meisten geliebt: der alljährliche Weihnachtseinkauf. Jeder mag anders damit umgehen, doch sorgt er in jedem Falle für verstopfte Einkaufsstraßen, überfüllte Läden und jede Menge Trubel für alle Beteiligten. Normalerweise. Denn dieses Jahr funkt Corona in die Weihnachtsplanung, weshalb Experten mit einem enormen Ansturm auf Onlineshops rechnen, noch mehr als ohnehin schon. Entsprechend sollten Sie sich im eCommerce gut vorbereiten.

mehr weiter

Da ist was los!

News im Netzwerk

Mit unserem Newsservice bringen wir Leben in Ihre Fanpage. Wir erstellen individuelle News und veröffentlichen diese auf Ihrer Webseite und in sozialen Netzwerken.

weitere Infos

Newsletter

Jetzt abonnieren

Trends und innovative Entwicklungen im Netz - jetzt kostenlos bestellen!

* Pflichtfeld