Wo drückt der Schuh?
 
Ein schönes Design wäre super (z.B. Website, Flyer, usw.)
Moderne Technik muss her (z.B. responsive Website-Programmierung, Redesign, usw.)
Schnell, schnell, Content-Marketing, bevor alles zu spät ist (z.B. Newsletter, redaktionelle Inhalte, usw.)
Machen Sie eigentlich auch…?
Einfach fragen, wenn’s geht, machen wir’s auch (Freie Texteingabe)
 
18%
Immer auf dem Laufenden - Neues aus der Marketingwildbahn

Neues von den Mediabastlern - August 2020

Lizenzierte Bilder auf Websites: ein Gerichtsurteil mit Folgen

Und wieder einmal sorgt die Datenschutzgrundverordnung für Wirbel und der Europäische Gerichtshof kippt das »Privacy Shield« - mit Folgen für alle Websites. Dafür bietet Google einen kostenlosen SEO-Boost für Onlineshops und eine Studie der Postbank liefert gleich die Daten zum Kaufverhalten von Jugendlichen im Internet dazu.

 

Mit Mund-und-Nase-bedeckten Grüßen
Ihre Werbetrommler von Tramsen Media

DSGVO: Droht die nächste Abmahnwelle?

Europäischer Gerichtshof kippt Privacy Shield-Abkommen

DSGVO: Droht die nächste Abmahnwelle?

© AndreyPopov - iStock

Bei dem sogenannten »Privacy Shield« handelt es sich um ein internationales Abkommen zum Datenaustausch zwischen Europa und den USA. Vereinfacht ausgedrückt, ermöglichte das Privacy Shield die problemlose Speicherung personenbezogener Daten aus Europa auf Servern in den USA unter Berücksichtigung hiesiger Datenschutzrechte. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte nun, dass der EU-konforme Datenschutz dabei aber gerade nicht gewährleistet sei und erklärte das Abkommen für unwirksam – mit weitreichenden Folgen.    

mehr weiter

Suchmaschinenoptimierung: SEO-Boost für Onlineshops

Google Merchant Center spielt kostenlos Produkte aus

Suchmaschinenoptimierung: SEO-Boost für Onlineshops

© Justinreznick - istockphoto.com

Obwohl die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für alle Unternehmen ein wichtiges Standbein darstellt, sind Onlineshops natürlich besonders interessiert daran, möglichst viele Produkte in den Ergebnissen der Suchmaschinen zu platzieren. Google spielt seit kurzem Produkte aus dem Google Merchant Center im gesamten Netzwerk aus – kostenlos. Allerdings sind einige Vorgaben zu beachten.

mehr weiter

90% der Jugendlichen kaufen im Internet

Onlineshops haben Hochkonjunktur

90% der Jugendlichen kaufen im Internet

© Zinkevych - iStock

Laut repräsentativer Umfrage mit der »Jugend-Digitalstudie 2020« der Postbank kaufen 90% der befragten Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren in Onlineshops ein. Dabei geben Jungen durchschnittlich 92 Euro pro Monat im Internet aus, Mädchen lediglich 63 Euro. Seit Beginn der Coronakrise gaben 35% der Jugendlichen mehr Geld in Onlineshops aus, 12% bestellten sogar gezielt in Webshops von kleinen, lokalen Geschäften, um diese zu unterstützen. 

mehr weiter

Da ist was los!

News im Netzwerk

Mit unserem Newsservice bringen wir Leben in Ihre Fanpage. Wir erstellen individuelle News und veröffentlichen diese auf Ihrer Webseite und in sozialen Netzwerken.

weitere Infos

Newsletter

Jetzt abonnieren

Trends und innovative Entwicklungen im Netz - jetzt kostenlos bestellen!

* Pflichtfeld